60-jahr-gr

63. Allgäuer-Tor-Pokal-Schießen in Schrattenbach
 
Vom 14. bis 19. März führte die Schützengemeinschaft Schrattenbach-Eichholz das diesjährige Allgäuer-Tor-Pokal-Schießen durch. Insgesamt 164 Schützinnen und Schützen aus den Vereinen Dietmannsried, Probstried, Reicholzried, Ittelsburg, Zell und Schrattenbach-Eichholz beteiligten sich daran.
Zur Preisverteilung fand sich nebst zahlreichen Schützinnen und Schützen der Pokalgemeinschaft auch stellvertretender Bezirksschützenmeister Hans Hafner im Schrattenbacher Schützenheim ein. Schützenmeister Franz Buchenberg nahm die Siegerehrung vor.

Die Meistbeteiligungspreise gingen an die Schützenvereine Dietmannsried und Ittelsburg mit je 25 Teilnehmern. Auch die höchste Ringzahlergebisse wurden mit kleinen Präsenten geehrt: In der Jugendklasse gewannen Veronika Weilner (SG Reicholzried) und Christoph Breher (SG Schrattenbach-Eichholz) mit je 179 Ringen. Bei den Damen siegte Susanne Schillinger vom SV Probstried mit 196 Ringen, bei den Herren Christian Bode (ebenfalls SV Probstried) mit 193 Ringen. Spannend wie in jedem Jahr war es, als es zur Bekanntgabe der Mannschaftsergebnisse kam. Bereits zum dritten Mal in Folge gewann die SG Reicholzried den Jugendpokal. Sie gewannen mit 806 Ringen vor den Vereinen Schrattenbach-Eichholz (787 Ringe) und Ittelsburg (742 Ringe). Mit einem Mannschaftsergebnis von 1863 Ringen gewann die SG Schrattenbach-Eichholz in der A-Klasse, gefolgt von der SG Reicholzried mit 1845 Ringen und dem SV Probstried mit 1815 Ringen. Stellvertretender Bezirksschützenmeister Hans Hafner übergab den von ihm gestifteten A-Pokal an Schützenmeister Franz Buchenberg. Auch sie konnten den Pokal zum dritten Mal hintereinander gewinnen.

In der B-Klasse setzte sich der SV Dietmannsried mit 1815 Ringen durch, und verwies somit die Schützenvereine aus Zell (1797 Ringen) und Ittelsburg (1750 Ringe) auf die Plätze. Da der Drittplatzierte der Gruppe A (SV Probstried) dieselbe Ringzahl wie der Sieger der B-Gruppe (SV Dietmannsried) erzielte, entschied nun der 11. Schütze in der Mannschaftswertung: Dies war für Probstried Kurt Czyrnik mit 172 Ringen und für Dietmannsried Alois Zimmermann mit 175 Ringen. Somit steigt der SV Dietmannsried in die A-Gruppe auf, und der SV Probstried muss den Abstieg in die B-Gruppe hinnehmen. Den Millenniumsteller, gestiftet von Dr. Hans Wirsching, gewann die Schützengemeinschaft Schrattenbach-Eichholz für ein Jahr. Hierfür werden die drei besten Tiefschüsse eines jeden Vereins addiert. Für Schrattenbach waren es die Blattl von Susanne Bausch (7,2 Teiler), Michael Kögel (11, 7 Teiler) und Karin Herz (12, 3 Teiler).
Abschließend bedankte sich Schützenmeister Franz Buchenberg bei allen für die Teilnahme am 63. Allgäuer-Tor-Pokal-Schießen in Schrattenbach. Zum nächsten Schießen der Pokalgemeinschaft lud Schützenmeister Hans Hörger vom SV Dietmannsried ein.

ak

 Gewinner im Jahre 2011

A-Klasse

1 SG Schrattenbach Eichholz 1863 Ringe

2 SG Reicholzried 1845 Ringe

3 KK SV Probstried 1815 Ringe

B-Klasse

1 SV Dietmannsried 1815 Ringe

2 SG Zell 1797 Ringe

3 SV Ittelsburg 1750 Ringe

Jugend-Klasse

1 SG Reicholzried 806 Ringe

2 SG Schrattenbach Eichholz 787 Ringe

3 SV Ittelsburg 742 Ringe

4 SV Dietmannsried 583 Ringe

5 SV KK Probstried 390 Ringe

6 SG Zell 157 Ringe

„Dr. Wirsching – Teller“

1 SG Schrattenbach Eichholz 31,2 Teiler

2 SV KK Probstried 75,2 Teiler

3 SV Ittelsburg 81,8 Teiler

4 SG Zell 103,4 Teiler

5 SV Dietmannsried 116,8 Teiler

6 SG Reicholzried 128,0 Teiler

 

allgaeuer-tor-pokal-2011-gr

(i. Bild von links): Franz Buchenberg (SG Schrattenbach-Eichholz), Albert Bumann (SG Zell), Manfred Einsiedler (SG Reicholzried), Hans Hörger (SV Dietmannsried), Theo Cramer (SV Ittelsburg), Georg Rothärmel (SV Probstried) und stellvertretender Bezirksschützenmeister Hans Hafner.

 

Meistbeteiligung 

 

1. Ittelsburg

2. Dietmannsried

3. Zell

4. Reicholzried

5. Probstried

6. Schrattenbach-Eichholz

13

13

18

13

14

22

6

8

7

7

3

17

6

4

1

5

3

7

25

25

24

24

20

46

 
 

Teilnehmer Gesamt

      164  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.